Seminare - frische Impulse für den Erziehungsalltag durch praxisnahe Vorträge

Sie planen einen thematischen Elternabend in Kindergarten, Kita, Kirchengemeinde oder anderen Bildungseinrichtungen? Dann können Sie mich gerne als Referentin für folgende Themen anfragen:

 

Die Kunst der Kommunikation

Gelingende Kommunikation ist eine Kunst, die gelernt werden kann. Es geht dabei um das Senden, Empfangen und Entschlüsseln der Botschaften. Dabei kommunizieren wir nicht nur mit Worten - die nonverbale Kommunikation spielt eine bedeutende Rolle in der Verständigung. In diesem Seminar erarbeiten wir das Kommunikationsmodell von Schulz von Thun - mit praktischen Übungen rund um das Thema Kommunikation.

 

Gesunder Umgang mit Gefühlen

Gefühle bestimmen große Teile unseres Lebens. Daher ist es wichtig, unseren Kindern einen gesunden Umgang mit ihren Gefühlen beizubringen. Denn Gefühle sind unsere Freunde und nicht unsere Feinde, wir sollen nicht gegen sie sondern mit ihnen arbeiten. In diesem Seminar geht es darum, 4 konkrete Schritte für einen gesunden Umgang mit Gefühlen zu erarbeiten, um diese dann in der eigenen Familie bzw. im eigenen Arbeitsfeld anwenden zu können.

 

Einzigartig von Anfang an - Temperamentsunterschiede bei Kindern (und Eltern)

Kinder sind von Beginn an einzigartig und haben unterschiedliche Temperamente.  Wer das Temperament seines Kindes kennt, kann sein Kind besser verstehen. Die unterschiedlichen Temperamentstypen sind schon im Kleinkindalter erkennbar. Dieses Seminar gibt Anhaltspunkte, das Temperament des eigenen Kindes kennen zu lernen, und zeigt Ideen auf, unsere Kinder richtig zu fördern.

 

Liebessprachen unserer Kinder

Liebe ist die Basis für die gesunde Entwicklung eines jeden Menschen. Dabei ist jedes Kind einzigartig und spricht auf einzigartige Weise seine eigene "Liebessprache". Wir begeben uns an diesem Abend auf Entdeckungsreiese: Welche Sprache spricht mein Kind? Wie kann ich es erreichen, dass meine Liebe wirklich bei ihm ankommt? 

 

Die Persönlichkeit unseres Kindes verstehen

Kinder sind verschieden. Sie sind kleine einzigartige Persönlichkeiten, haben ihren eigenen Kopf und ihre eigenen Bedürfnisse, ihre eigenen Schwächen und Stärken. Diese besser kennen und verstehen zu lernen, kann Eltern helfen, das Verhalten der Kinder besser einordnen zu können. Und nicht nur Kinder sind verschieden - auch wir als Eltern haben unsere eigene Persönlichkeit, aus der heraus wir handeln und erziehen.

 

Sandwichkinder, Nesthäckchen, Einzelkind: Wie die Geschwisterkonstellation unser Leben prägt

Was zeichnet Erstgeborene aus? Wie geht es Sandwich-Kindern? Fehlt Einzelkindern wirklich etwas? Die Position innerhalb der Familie nimmt direkten Einfluss auf die Entwicklung unserer Kinder. Ein Einblick in diese Zusammenhänge innerhalb der Familie kann uns helfen, einfühlsamer mit den Herausforderungen und Eigenheiten unserer Kinder umzugehen.

 

Grenzen setzen - Starke Kinder brauchen klare Regeln

Warum brauchen Kinder Grenzen? Welche Grenzen sind sinnvoll und angemessen? Und wie kann ich diese konsequent umsetzen und dennoch ein liebevolles Familienklima erhalten? Diesen und anderen Fragen werden wir bei diesem Seminar nachgehen und eine Strategie erarbeiten, wie wir das Verhalten unserer Kinder entschlossen und ruhig lenken können. 

 

WERTvolle Erziehung

Werte vermitteln unseren Kindern Selbstbewusstsein, Sicherheit und Orientierung - sie bereichern unser Leben. Als Eltern wollen wir unseren Kindern gerne gute Werte weitergeben. Gerade in einer Zeit, in der sich unser Umfeld ständig verändert, ist das oft leichter gesagt als getan. An diesem Abend wollen wir darüber nachdenken, welche Werte uns persönlich wichtig sind und wie wir sie unseren Kindern vermitteln können.

 

Die Kraft der Ermutigung - Erziehung mit dem Herzen
Ermutigung ist einer der Schlüssel zu den Herzen unserer Kinder und Jugendlichen. Sie stärkt das Selbstvertrauen und hilft, sich mutig den Herausforderungen des Lebens zu stellen. Wir beschäftigen uns an diesem Abend damit, wie wir unsere Kinder ermutigen können und was es bedeutet, einen Erziehungsstil der Ermutigung zu leben.

 

Wie Kinder lernen 

Kinder eignen sich die Welt auf eine ganz besondere Art und Weise an. Sie lernen mit allen Sinnen, begreifen und erspielen sich ihre Umwelt. Der Übergang zum methodischen Lernen eines Schulkindes findet besonders im Vorschuljahr seinen Höhepunkt.  In diesem Seminar geht es darum, die Lernarten unserer Kinder besser kennen zu lernen, damit wir sie in ihrem Übergang zur Schule gut begleiten und fördern können. 

 

Folgende Themen sind in Bearbeitung:

Kinder stark machen - Selbstbewusstsein und Wertgefühl entwickeln

Kinder brauchen Rituale

 

Falls Sie ein eigenes Wunschthemen haben, können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen. Im Rahmen meiner Möglichkeiten erstelle ich auch gerne auf Sie abgestimmte individuelle Schwerpunkte und Seminarinhalte.